Domain nahverkehr-in-deutschland.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt nahverkehr-in-deutschland.de um. Sind Sie am Kauf der Domain nahverkehr-in-deutschland.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Geschichte:

Nahverkehr in Hamburg
Nahverkehr in Hamburg

Nahverkehr in Hamburg , gestern & heute , DVDs & Blu-rays > Filme & Serien , Erscheinungsjahr: 202112, Produktform: VI, Edition: NED, Keyword: Hamburger Hochbahn; ÖPNV; Öffentlicher Personennahverkeht; Verkehrssysteme; Hamburger S-Bahn, Fachschema: Bahn (Verkehrsmittel) / Eisenbahn~Eisenbahn~Video / Dokumentation, Fachkategorie: Züge und Eisenbahnen: Ratgeber, Sachbuch, Region: Hamburg, Warengruppe: VID/Schienenfahrzeuge, Fachkategorie: Schienenverkehrstechnik, Sekunden: 58, Text Sprache: ger, UNSPSC: 85234910, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 85234910, Verlag: Ek-Verlag GmbH, Verlag: Ek-Verlag GmbH, Verlag: EK-Verlag, Länge: 189, Breite: 134, Höhe: 17, Gewicht: 82, Produktform: DVD-Video, Genre: Filme, Genre: Filme, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: LIB_MEDIEN, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Audio / Video, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 15.67 € | Versand*: 0 €
Nahverkehr In Erfurt - Christian Meinelt  Gebunden
Nahverkehr In Erfurt - Christian Meinelt Gebunden

Der Erfurter Nahverkehrsexperte Christian Meinelt präsentiert in diesem Band rund 150 beeindruckende Aufnahmen die kurzweilig den abwechslungsreichen Stadtbahn- und Omnibusbetrieb in der thüringischen Landeshauptstadt seit 2000 dokumentieren. Die überwiegend unveröffentlichten Fotografien zeigen die vielfältigen Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre. Ein Muss für alle die sich für Erfurt und seinen Nahverkehr interessieren.

Preis: 22.99 € | Versand*: 0.00 €
Nahverkehr In Hamburg Dvd-Video (DVD)
Nahverkehr In Hamburg Dvd-Video (DVD)

Der Nahverkehr in Hamburg stützt sich heute auf die S-Bahn die Hochbahn die U-Bahn und den Busbetrieb. Die leistungsstarken Verkehrssysteme sind seit Jahrzehnten die Säulen für hunderttausende Fahrgäste im täglichen Betrieb. Noch bis Anfang Oktober 1978 war die Straßenbahn am Geschehen beteiligt. Deren Strecken hat nach und nach der Bus übernommen. In unserer Dokumentation betrachten wir den heutigen Nahverkehr. In einem ausführlichen Rückblick bis ins 19. Jahrhundert wird das Gestern beleuchtet.Sehen Sie Hamburg vor dem Krieg mit alten Straßenbahnen Hochbahnen und der Wechselstrom S-Bahn. Historische Szenen aus fast allen Jahrzehnten werden Sie begeistern. Erleben Sie noch einmal die Hamburger Straßenbahn die Typenvielfalt bei der S-Bahn und Hochbahn bis hin zu den modernsten Baureihen. Jahrzehntelange treue Begleiter im täglichen Verkehr werden wieder lebendig.

Preis: 19.80 € | Versand*: 6.95 €
Die große Geschichte der Eisenbahn in Deutschland
Die große Geschichte der Eisenbahn in Deutschland

Der große Bildband zur Eisenbahngeschichte Am 7. Dezember 1835 rollte der »Adler« von Nürnberg nach Fürth: Das war der Beginn der deutschen Eisenbahn. Seit den 1960er-Jahren fotografiert Andreas Knipping Eisenbahnen, sammelt historische Eisenbahnfotos und schreibt Bücher zur Eisenbahngeschichte. Wer, wenn nicht er, sollte die große Geschichte der Eisenbahn in Deutschland darstellen! Fesselnd beschreibt er die Entwicklung vom technischen Wunderwerk und revolutionären Wirtschaftsfaktor von einst bis zum heutigen Verkehrssystem. Stellenweise nachdenklich, oft überraschend, immer faszinierend! Mehr als nur Eisenbahn-Nostalgie – die umfassende Bahngeschichte Grandiose Bilder im Großformat Jetzt in aktualisierter Neuausgabe

Preis: 29.99 € | Versand*: 0.00 €

Welche Geschichte?

Die Geschichte handelt von einem jungen Mädchen, das sich auf die Suche nach ihrem verschwundenen Vater begibt. Auf ihrem Abenteue...

Die Geschichte handelt von einem jungen Mädchen, das sich auf die Suche nach ihrem verschwundenen Vater begibt. Auf ihrem Abenteuer durchquert sie gefährliche Wälder, überwindet Hindernisse und lernt neue Freunde kennen. Letztendlich gelingt es ihr, ihren Vater zu finden und die Familie wieder zu vereinen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Geschichte?

Es tut mir leid, aber ich kann deine Frage nicht beantworten, da du nicht spezifiziert hast, auf welche Geschichte du dich beziehs...

Es tut mir leid, aber ich kann deine Frage nicht beantworten, da du nicht spezifiziert hast, auf welche Geschichte du dich beziehst. Bitte gib mehr Informationen, damit ich dir helfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Probleme in Geschichte im Fach Geschichte?

Ein mögliches Problem im Fach Geschichte ist die Fülle an Informationen, die es zu bewältigen gilt. Es kann schwierig sein, die wi...

Ein mögliches Problem im Fach Geschichte ist die Fülle an Informationen, die es zu bewältigen gilt. Es kann schwierig sein, die wichtigsten Ereignisse und Zusammenhänge zu identifizieren und zu verstehen. Ein weiteres Problem könnte sein, dass Geschichte oft aus einer bestimmten Perspektive erzählt wird und es schwierig sein kann, eine objektive Sichtweise einzunehmen. Zudem kann die Interpretation von historischen Quellen und die Unterscheidung zwischen Fakten und Interpretationen eine Herausforderung darstellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wem gefällt Geschichte?

Geschichte kann vielen Menschen gefallen, insbesondere denen, die ein Interesse an vergangenen Ereignissen, Kulturen und Gesellsch...

Geschichte kann vielen Menschen gefallen, insbesondere denen, die ein Interesse an vergangenen Ereignissen, Kulturen und Gesellschaften haben. Historiker, Geschichtsstudenten und auch einfach nur neugierige Menschen können Freude daran haben, die Vergangenheit zu erforschen und zu verstehen. Geschichte kann auch dazu beitragen, wichtige Lektionen für die Gegenwart und die Zukunft zu ziehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland (Herbert, Ulrich)
Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland (Herbert, Ulrich)

Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland , Saisonarbeiter, Fremdarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge - jeder dieser Begriffe markiert eine Etappe in der Geschichte der deutschen Ausländerpolitik. Ausländer waren niemals nur willkommene Arbeitskräfte. Stets waren sie auch Objekte wirtschafts- und bevölkerungspolitischer Kalkulationen sowie Zielscheibe völkischer und rassistischer Diffamierungen. Erstmals zeichnet Ulrich Herbert in dieser Darstellung vom Kaiserreich bis zur Ära Kohl die Geschichte einer Politik nach, deren Ambivalenzen bis heute wirksam sind. Wer gedacht hatte, dass fremdenfeindliche Gewalttaten in Deutschland der Vergangenheit angehören, der sah sich in den vergangenen Monaten eines anderen belehrt. In den neuen Bundesländern, aber keineswegs nur dort, ist ein beunruhigendes Klima der Intoleranz entstanden, das viele Ausländer in der Bundesrepublik verunsichert und nicht zum gern gepflegten Image der aufgeklärten Zivilgesellschaft passen will. Doch während die Diskussion über Ursachen und Gegenmaßnahmen endlich in Gang gekommen ist, schwankt die öffentliche Debatte über die allgemeine Ausländerpolitik auch weiterhin zwischen Integration und Abwehr, Arbeitskräftebedarf und Überfremdungsangst, Toleranz und Ausgrenzung. Auf der Suche nach einer zeitgemäßen Gestaltung der Ausländerpolitik kann das Buch des Freiburger Zeithistorikers Ulrich Herbert wichtige Orientierungshilfen bieten. Der wohl beste Kenner des Themas schildert in dieser ersten Gesamtdarstellung Wege und Irrwege der deutschen Ausländerpolitik von den Anfängen im Kaiserreich bis zur aktuellen Situation im wiedervereinigten Deutschland. Dabei wird deutlich, daß die Widersprüche der staatlichen Ausländerpolitik so alt sind wie diese selbst. Schon die polnischen Saisonarbeiter auf den ostelbischen Gütern wurden einerseits wegen "Leutemangel" ins Land geholt und andererseits mit antipolnischen Repressionen konfrontiert. Herberts gut geschriebene und spannend zu lesende Darstellung differenziert präzise zwischen Erscheinungsformen, Methoden und Instrumenten der Ausländerpolitik - bis hin zum singulären Zwangsarbeitersystem des NS-Regimes. Zugleich aber vermag sie zu zeigen, warum viele Probleme der Ausländerpolitik bis heute ungelöst geblieben sind. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20170607, Produktform: Kartoniert, Beilage: broschiert, Autoren: Herbert, Ulrich, Auflage: 17002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 442, Abbildungen: mit 38 Tabellen im Text, Keyword: Wirtschaft; Toleranz; Politik; Ausländer; Integration; Ausgrenzung; Gesellschaft; Arbeitskräfte; Überfremdung; Arbeit; Fremdenfeindlichkeit; Zwangsarbeit; Bevölkerung; Kaiserreich; NS-Regime, Fachschema: Europa / Geschichte, Kulturgeschichte~Flüchtling~Vertriebener / Flüchtling~Migration (soziologisch)~Wanderung (soziologisch)~Zuwanderung~Kultur / Multikulturell~Multikulturell~Politik / Recht, Staat, Verwaltung, Parteien~Arbeit (allgemein) / Zwangsarbeit~Zwangsarbeit~Deutsche Geschichte / Sozialgeschichte~Deutsche Geschichte / 20. Jahrhundert~Geschichte / Politik, Fachkategorie: Flüchtlinge und politisches Asyl~Migration, Einwanderung und Auswanderung~Europäische Geschichte~Politik und Staat~Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika, Fachkategorie: Ethnische Minderheiten und multikulturelle Gesellschaft, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 216, Breite: 139, Höhe: 32, Gewicht: 627, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Vorgänger EAN: 9783406474774, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €
Jüdische Geschichte In Deutschland - Arno Herzig  Taschenbuch
Jüdische Geschichte In Deutschland - Arno Herzig Taschenbuch

Arno Herzig stellt in diesem Band die über tausendjährige Geschichte der Juden in Deutschland von den ersten Niederlassungen jüdischer Gemeinden bis zur Gegenwart dar. Der Autor findet zu einer eigenen Periodisierung deutschjüdischer Geschichte in Phasen der kulturellen und ökonomischen Blüte der Krise und Bedrohung der Konsolidierung und der Verfolgung bis hin zur Vernichtung. Das letzte Kapitel ist der Geschichte der Juden in Deutschland nach 1945 gewidmet.

Preis: 18.95 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte der Geodäsie in Deutschland (Torge, Wolfgang)
Geschichte der Geodäsie in Deutschland (Torge, Wolfgang)

Geschichte der Geodäsie in Deutschland , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: Reprint 2012, Erscheinungsjahr: 20070820, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Autoren: Torge, Wolfgang, Auflage/Ausgabe: Reprint 2012, Seitenzahl/Blattzahl: 392, Keyword: Kartographie; GeodätischesInstrument; Geodesy; geodeticalinstrument; Cartography, Fachschema: Geodäsie~Vermessung / Geodäsie, Fachkategorie: Geowissenschaften~Geographie~Technikgeschichte, Warengruppe: HC/Geowissenschaften/Allgemeines/Lexika, Fachkategorie: Geschichte der Naturwissenschaften, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: De Gruyter, Verlag: De Gruyter, Länge: 246, Breite: 175, Höhe: 26, Gewicht: 842, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Alternatives Format EAN: 9783110925104, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 159.95 € | Versand*: 0 €
Geschichte Der Reformation In Deutschland - Thomas Kaufmann  Gebunden
Geschichte Der Reformation In Deutschland - Thomas Kaufmann Gebunden

Die traditionelle protestantisch geprägte Geschichtsauffassung sah in der »Tat Luthers« eine Befreiung von den »dunklen Mächten« der Papstkirche und ein »Ende des Mittelalters«. Doch weder war das Spätmittelalter »finster« noch Luther eine Lichtgestalt. Sein kirchlicher Reformimpuls steht im Kontext vielfältiger Umbrüche die um 1500 im politischen ökonomischen und kulturellen Leben einsetzten. Dass die Reformation viele Menschen mitriss und zuletzt in ein eigenes Kirchenwesen mündete war nur möglich weil verschiedene Akteure (Landesfürsten städtische Magistrate Bürger und Bauern) etwas mit ihr »anfangen« konnten. Dabei spielten auch die neuen Massenmedien der Zeit (Flugschriften Predigten) eine große Rolle. Das zuerst 2009 im Verlag der Weltreligionen unter dem Titel Geschichte der Reformation erschienene Buch wurde für die Neuausgabe durchgesehen aktualisiert und um einen Epilog erweitert der unter anderem auf die Geschichte der Reformationsjubiläen zurück- und auf das Lutherjahr 2017 vorausblickt.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €

Interessiert euch Geschichte?

Als KI habe ich kein eigenes Interesse, aber ich kann Informationen über Geschichte liefern und Fragen dazu beantworten.

Als KI habe ich kein eigenes Interesse, aber ich kann Informationen über Geschichte liefern und Fragen dazu beantworten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Geschichte sinnvoll?

Die Frage, ob Geschichte sinnvoll ist, ist eine komplexe und kontroverse Frage. Einige argumentieren, dass Geschichte uns dabei hi...

Die Frage, ob Geschichte sinnvoll ist, ist eine komplexe und kontroverse Frage. Einige argumentieren, dass Geschichte uns dabei hilft, die Gegenwart besser zu verstehen, indem sie uns Einblicke in vergangene Ereignisse, Entscheidungen und Entwicklungen bietet. Andererseits könnten Skeptiker behaupten, dass Geschichte nur dazu dient, Vergangenes zu rekonstruieren und keine direkten Auswirkungen auf die Gegenwart hat. Letztendlich hängt die Sinnhaftigkeit von Geschichte davon ab, wie sie genutzt wird - ob zur Lehre, zur Reflexion oder zur Vermeidung von Fehlern. Es ist wichtig, Geschichte nicht nur als trockene Fakten zu betrachten, sondern als eine Möglichkeit, aus der Vergangenheit zu lernen und die Zukunft zu gestalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Erinnerung Identität Tradition Kultur Menschlichkeit Wahrheit Perspektive Erfahrung Sinn

Erdkunde oder Geschichte?

Die Wahl zwischen Erdkunde und Geschichte hängt von deinen persönlichen Interessen ab. Wenn du dich für die Natur, Geografie und U...

Die Wahl zwischen Erdkunde und Geschichte hängt von deinen persönlichen Interessen ab. Wenn du dich für die Natur, Geografie und Umwelt interessierst, könnte Erdkunde die richtige Wahl sein. Wenn du jedoch an vergangenen Ereignissen, Kulturen und Gesellschaften interessiert bist, könnte Geschichte die bessere Wahl sein. Es kann auch hilfreich sein, die Lehrpläne und Unterrichtsmethoden der beiden Fächer zu vergleichen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Interessiert euch Geschichte?

Als KI-Modell habe ich kein persönliches Interesse, aber ich habe Zugriff auf umfangreiche historische Informationen und kann Frag...

Als KI-Modell habe ich kein persönliches Interesse, aber ich habe Zugriff auf umfangreiche historische Informationen und kann Fragen zur Geschichte beantworten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Bullinger, Manuel: Ist Bargeld in Deutschland bald Geschichte?
Bullinger, Manuel: Ist Bargeld in Deutschland bald Geschichte?

Ist Bargeld in Deutschland bald Geschichte? , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Geschichte des Tanzes in Deutschland (Böhme, Franz Magnus)
Geschichte des Tanzes in Deutschland (Böhme, Franz Magnus)

Geschichte des Tanzes in Deutschland , Beitrag zur deutschen Sitten-, Literatur- und Musikgeschichte nach den Quellen zum erstenmal bearbeitet und mit alten Tanzliedern und Musikproben herausgegeben. Band I: Darstellender Teil , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20130630, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Autoren: Böhme, Franz Magnus, Seitenzahl/Blattzahl: 354, Fachkategorie: Geschichte: Ereignisse und Themen, Warengruppe: HC/Geschichte/Sonstiges, Fachkategorie: Wissenschaftsgeschichte (Sozial- und Geisteswissenschaften), Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Olms Verlag, Verlag: Georg Olms Verlag, Produktverfügbarkeit: 07, Länge: 221, Breite: 145, Höhe: 29, Gewicht: 630, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: internationale Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 49.90 € | Versand*: 0 €
Geschichte Der Ausländerpolitik In Deutschland - Ulrich Herbert  Kartoniert (TB)
Geschichte Der Ausländerpolitik In Deutschland - Ulrich Herbert Kartoniert (TB)

Saisonarbeiter Fremdarbeiter Gastarbeiter Flüchtlinge - jeder dieser Begriffe markiert eine Etappe in der Geschichte der deutschen Ausländerpolitik. Ausländer waren niemals nur willkommene Arbeitskräfte. Stets waren sie auch Objekte wirtschafts- und bevölkerungspolitischer Kalkulationen sowie Zielscheibe völkischer und rassistischer Diffamierungen. Erstmals zeichnet Ulrich Herbert in dieser Darstellung vom Kaiserreich bis zur Ära Kohl die Geschichte einer Politik nach deren Ambivalenzen bis heute wirksam sind. Wer gedacht hatte dass fremdenfeindliche Gewalttaten in Deutschland der Vergangenheit angehören der sah sich in den vergangenen Monaten eines anderen belehrt. In den neuen Bundesländern aber keineswegs nur dort ist ein beunruhigendes Klima der Intoleranz entstanden das viele Ausländer in der Bundesrepublik verunsichert und nicht zum gern gepflegten Image der aufgeklärten Zivilgesellschaft passen will. Doch während die Diskussion über Ursachen und Gegenmaßnahmen endlich in Gang gekommen ist schwankt die öffentliche Debatte über die allgemeine Ausländerpolitik auch weiterhin zwischen Integration und Abwehr Arbeitskräftebedarf und Überfremdungsangst Toleranz und Ausgrenzung. Auf der Suche nach einer zeitgemäßen Gestaltung der Ausländerpolitik kann das Buch des Freiburger Zeithistorikers Ulrich Herbert wichtige Orientierungshilfen bieten. Der wohl beste Kenner des Themas schildert in dieser ersten Gesamtdarstellung Wege und Irrwege der deutschen Ausländerpolitik von den Anfängen im Kaiserreich bis zur aktuellen Situation im wiedervereinigten Deutschland. Dabei wird deutlich daß die Widersprüche der staatlichen Ausländerpolitik so alt sind wie diese selbst. Schon die polnischen Saisonarbeiter auf den ostelbischen Gütern wurden einerseits wegen Leutemangel ins Land geholt und andererseits mit antipolnischen Repressionen konfrontiert. Herberts gut geschriebene und spannend zu lesende Darstellung differenziert präzise zwischen Erscheinungsformen Methoden und Instrumenten der Ausländerpolitik - bis hin zum singulären Zwangsarbeitersystem des NS-Regimes. Zugleich aber vermag sie zu zeigen warum viele Probleme der Ausländerpolitik bis heute ungelöst geblieben sind.

Preis: 24.95 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte Und Gegenwart Der Rentenversicherung In Deutschland.  Kartoniert (TB)
Geschichte Und Gegenwart Der Rentenversicherung In Deutschland. Kartoniert (TB)

Krisen und Forderungen nach Reform haben die Geschichte der deutschen Rentenversicherung seit ihrer Entstehung vor über einem Jahrhundert stets mitgeprägt. Auch die aktuelle Diskussion bringt wieder Vorschläge ins Spiel die schon eine alte Tradition haben: So wurde die Rentenversicherung ursprünglich durchaus als ein kapitalgedecktes System begründet und erst nach dem Zweiten Weltkrieg endgültig auf eine Umlagefinanzierung umgestellt die heute wieder in Frage gestellt wird. Die Autoren des vorliegenden Sammelbandes stellen wichtige Wegmarken in Geschichte und Gegenwart der Altersversicherung vor von den Debatten des späten 19. Jahrhunderts die die Gründung einer »Invaliditäts- und Altersversicherung« vor allem für die Industriearbeiter begleitet haben bis zu den gegenwärtigen Reformdiskussionen. Sie bieten dazu international und systemisch vergleichende Beiträge Längsschnitte durch die Geschichte dieser zentralen Institution des modernen Sozialstaats die sich auf bestimmte Grundsatzprobleme konzentrieren und Schlaglichter auf die administrative Praxis. Die Autoren rekonstruieren schließlich nicht nur die tatsächliche Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der deutschen Rentenversicherung sondern öffnen darüber hinaus den Blick auch auf alternative Wege die zwar diskutiert aber nicht eingeschlagen wurden. Die Verfasser geben die Ergebnisse einer interdisziplinär angelegten wissenschaftlichen Tagung am Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer wieder. Eine ausführliche Einleitung der Herausgeber und Einführungen in die jeweiligen Sektionen erleichtern die Orientierung innerhalb des Bandes.

Preis: 79.90 € | Versand*: 0.00 €

Powi oder Geschichte?

Die Entscheidung zwischen Powi und Geschichte hängt von deinen persönlichen Interessen und Zielen ab. Wenn du dich für politische...

Die Entscheidung zwischen Powi und Geschichte hängt von deinen persönlichen Interessen und Zielen ab. Wenn du dich für politische Prozesse, internationale Beziehungen und gesellschaftliche Entwicklungen interessierst, könnte Powi die richtige Wahl sein. Wenn du jedoch an vergangenen Ereignissen, historischen Zusammenhängen und dem Verständnis der Vergangenheit interessiert bist, könnte Geschichte die bessere Option sein. Es kann auch hilfreich sein, sich über die spezifischen Lehrpläne und Kurse an deiner Schule oder Universität zu informieren, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Weltall oder Geschichte?

Das ist eine schwierige Frage, da beide Themen faszinierend sind. Das Weltall bietet unendliche Weiten und die Möglichkeit, neue W...

Das ist eine schwierige Frage, da beide Themen faszinierend sind. Das Weltall bietet unendliche Weiten und die Möglichkeit, neue Welten und Leben zu entdecken. Die Geschichte hingegen ermöglicht uns, aus vergangenen Ereignissen zu lernen und unsere Gegenwart besser zu verstehen. Letztendlich hängt die Präferenz von den persönlichen Interessen und Neigungen ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann ich von Geschichte 2 auf Geschichte 1 kommen?

Um von Geschichte 2 auf Geschichte 1 zu kommen, könntest du verschiedene Ansätze verfolgen. Du könntest zum Beispiel die historisc...

Um von Geschichte 2 auf Geschichte 1 zu kommen, könntest du verschiedene Ansätze verfolgen. Du könntest zum Beispiel die historische Entwicklung betrachten und herausfinden, welche Ereignisse oder Entwicklungen zur Entstehung von Geschichte 1 geführt haben. Alternativ könntest du auch die Themen und Inhalte von Geschichte 1 recherchieren und schauen, ob es Verbindungen oder Überschneidungen mit Geschichte 2 gibt, die dir den Einstieg erleichtern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen Geschichte und Geschichte auf Lehramt?

Der Unterschied zwischen Geschichte und Geschichte auf Lehramt liegt darin, dass Geschichte auf Lehramt ein Studiengang ist, der d...

Der Unterschied zwischen Geschichte und Geschichte auf Lehramt liegt darin, dass Geschichte auf Lehramt ein Studiengang ist, der darauf abzielt, angehende Lehrerinnen und Lehrer für das Fach Geschichte an Schulen auszubilden. Im Studium werden neben den historischen Inhalten auch pädagogische und didaktische Inhalte vermittelt, um den zukünftigen Lehrkräften das nötige Wissen und die Fähigkeiten für den Unterricht zu vermitteln. Der Studiengang Geschichte hingegen konzentriert sich primär auf die historischen Inhalte und Methoden der Geschichtswissenschaft, ohne den Schwerpunkt auf die Ausbildung zum Lehrer zu legen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.